Der Mineralienmarkt und die schwarze Quelle

Dies hier hat zwar nicht direkt was mit Gottheiten zu tun, aber es kommt eine alte griechische Siedlung drin vor (Lichtenberg bedeutet in dem Fall wohl nur „weit weg“), was ja immerhin ein Hinweis auf die Antike sein könnte. Und der Zaun um diese Siedlung ähnelt schon sehr dem großen Bretterzaun am Rand der bekannten Welt, auch wenn er aus Stroh ist. Ob es sich dabei um den Rand der Galaxis handelt und die „schwarze Quelle“ sowas wie ein schwarzes Loch ist? Rätsel über Rätsel …

CherryBlossom-Divider

24. Juli, 9:12

Hohe Preise am Mineralienstand – nur die alte Filmmusik ist erschwinglich

Es hat endlich geregnet, worauf ich seit Tagen gehofft habe. Jetzt versuche ich mal, ob ich den Rest vom Traum noch rekonstruieren kann. Ich weiß noch, daß ich irgendwo war, wo es Kristalle gab und Mineralien. Und dann war ich da am Gucken, und dann kam noch so ein anderer Typ an so einem Stein. Und dann hab ich den gefragt, was er für den einen Stein da haben will. Es war kein Quarz. Ich weiß nicht, was es war. Und da hat der irgendwas gesagt von – ja, das war halt nicht so ganz verständlich. 1200, 12000 oder 20000 oder … er hat sich so komisch ausgedrückt. Und da hab ich gesagt: „Ne 12 mit wieviel Nullen ist es denn? Ich hab das jetzt nicht verstanden.“ Und dann hab ich den anderen da gefragt, der am Stand noch mit mir war: „Haben Sie das verstanden?“ Und da sagt er, nee, er auch nicht. Und dann hat er es noch mal gesagt. Ich glaub, es waren drei Nullen. Und das fand ich ganz schön viel.

Und dann hatte ich da irgendwas anderes in der Hand und hab ihn gefragt, was das kosten soll. Und da hat er gesagt, 15€. Und dann hab ich gesagt: „Na, das ist ja wenig dann.“ Dann sagt er: „Naja, das ist keine Musik, an der ich sehr hänge.“ Dann sag ich: „Wieso Musik? Ich dachte jetzt auch, das wär ein Stein.“ Und dann war es aber irgendwie so eine Hülle, wo Cassetten drin waren. [Eine durchsichtige Plastikhülle, die in einer bestimmten geometrischen Form war.] Und da waren dann irgendwelche Filmmusiken und Zeug drin. Und da hat es mich dann auch nicht mehr so wahnsinnig interessiert. Und ich dachte irgendwie auch, daß ich später noch mal wiederkommen kann, nch mal gucken. Das war irgendwie so eine Veranstaltung, und es war schon an dem Abend relativ spät. Und ann bin ich weggegangen. Und irgendein Typ hat hinter mir hergerufen „Tschüß!“

CherryBlossom-Divider

Ich probiere weiße Kopfbedeckung an – meine roten Haare stehen nach allen Seiten ab

Ach genau, dann hatte ich noch so ein … als ich noch da war, da lagen diese Mützen rum oder Helme oder so. So ganz kleine eng anliegende helmartige Teile, es war aber eher Mode als ein tatsächlicher Schutzhelm oder so. Und da hab ich mir einen aufgesetzt, nur mal so zum Spaß. Und ich hatte diese unglaublichen Haare, so rötliche … also so hellrote, eine richtige Mähne. Und dann guckte das alles rechts und links – also der Helm hat das so gemacht, daß die Haare nach allen Seiten abgestanden haben. Und ein paar von den Leuten haben gesagt: „Ach, das bringt ja gar nichts.“ So nach dem Motto, daß es ja nicht den Kopf bedeckt und so. Und ich hab dann geguckt, und fand das eigentlich gar nicht so schlecht. Sah lustig aus. Und da hab ich ihn wieder ausgezogen. Ein weißer war das. Der war glaub ich auch noch so durchbrochen.

Und dann bin ich da weg, und der Typ hat „tschüß“ hinter mir hergerufen, und da neben mir waren noch so Bäume mit so irren Wurzeln, wo ich vorbeiging.

CherryBlossom-Divider

Ich will noch auf den Nachtmarkt fahren, aber ich verpasse die Haltestelle, wo ich umsteigen muß – dabei geht mein Armeerucksack verloren

Und dann wollte ich mit dem Bus noch woandershin, den Berg hoch. Da war noch so ein Nachtmarkt oder sowas. Und ich hatte einen großen Armeerucksack dabei mit meinem ganzen Zeug drin. Und dann sah es aus wie da unten an der Talstr., wo die Busse gefahren sind. Und ich wollte da aussteigen, dann war es schon vorbei. Dann die nächste war auch schon vorbei. Dann hab ich erst gemerkt, daß er immer nur ganz kurz hält, eine Sekunde, und dann ganz winzig die Tür aufmacht und dann direkt weiterfährt. Also man konnte es gar nicht abpassen, es sei denn, man stand direkt an der Tür. Und ich war schon zwei Stationen zu weit gefahren. Ich hatte eigentlich an der Kreuzung rausgewollt, um in den anderen Bus umzusteigen, und jetzt war ich schon zwei zu weit in die falsche Richtung. Und dann bin ich beim nächsten Halt schnell rausgejumpt, und dann hab ich gemerkt, daß ich meinen Rucksack dringelassen hab. Das war so richtig Scheiße. Dann dachte ich, was mach ich jetzt? Ich muß rausfinden, wie der Bus heißt, und dann muß ich bei der BVG anrufen, und dann weiß man ja nicht, ob den jemand abgegeben hat, oder ob er dann vielleicht weg ist. Das war alles nur, weil der blöde Busfahrer nicht richtig anhalten wollte nachts. Der hat einem kaum eine Chance gegeben, da irgendwie auszusteigen.

CherryBlossom-Divider

Höre, wie sich 2 Leute über Lichtenberg unterhalten und frage mich, ob ich schon so weit draußen bin – es soll eine alte griechische Siedlung sein – die Frau empfiehlt ihrem Mann, die schwarze Quelle zu probieren

Und dann war ich da draußen und wußte nicht, wo ich bin. Dann habe ich da noch irgendwo an der Mauer gesessen und hab erstmal die Stiefel wieder gebunden. Ich hatte die hohen Schnürstiefel an. Und dann haben sich da ein paar Leute unterhalten. Und dann bin ich in einen anderen Bus gestiegen, dnan haben sich auch noch welche unterhalten, eine Frau und ihr Mann. Und sie meinte irgendwie auch: „Wo sind wir jetzt? Sind wir schon in Lichtenberg?“ Und ich dachte: „Oh, Lichtenberg? So weit sind wir schon?“ Und dann hat sie irgendwie gesagt, das wär eine alte griechische Siedlung. Ja, ich hab das irgendwie gesehen, wie wenn da so ein Strohzaun ist, und dann steht da in schwarzen Buchstaben „Lichtenberg“ drauf. So in diesen einzelnen Buchstaben. Und dann meinte sie, sie würde da immer die schwarze Quelle ausprobieren. Das war irgendwie so eine Heilquelle. Und er hätte das ja noch gar nicht ausprobiert oder so. Und ich mu0te eigentlich gucken, daß ich irgendwie in die andere Richtung wieder komm. Obwohl das eigentlich gar keinen Sinn mehr hatte, weil ja meine Kohle weg war und so. Aber ich glaub, ich hab das noch irgendwie wiedergekriegt, ich weiß aber gar nicht mehr wie. Ich weiß nicht mehr wie.

Und davor waren noch so andere Sachen. Irgendwas mit Punks und so. Aber ich glaube, das kriege ich jetzt nicht mehr. Bis später.

CherryBlossom-Divider

Werbeanzeigen

Hier kannst du deinen Senf dazugeben ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.