Eine Fassade voller Symbole und ein häßliches weißes Haus

Ich mache computergenerierte Effekte und bedecke eine ganze Hausfassade mit Symbolen – weiß nicht, wsa ich dafür nehmen soll, da es mich ja fast keine Arbeit gekostet hat – Typ will, daß es aussehen soll, als wäre er nicht da – vor seinem Fenster wird ein häßlicher Hausklotz gerade weiß gestrichen

26.7.2014, 12:06

div53

Ich hab noch heute nacht bis halb drei „Prinzessin Fantaghiró“ geguckt. Also ist das nicht so spät, wie es sich anhört.

Und was ich von meinem Traum noch weiß ist, ich hab so computergenerierte Effekte gemacht. Und da habe ich für einen Typen seine ganze Fassade mit Symbolen bedeckt, so ägyptische Symbole und anderes Zeug. Und für mich war das gar nicht schwer zu machen. Ich wußte ja, welche Sachen ich da eingeben muß. Es ist, wie wenn du in den Computer zwei, drei Sachen eingibst, und dann hast du den Effekt. Aber es sieht natürlich eindrucksvoll aus. (lacht)

Und er hatte da so Felldinger, so ganz lange … also das hing da an der Wand irgendwie, weißes Fell in irgendwie langen Streifen. Und da meinte er, ich soll sagen, was ich dafür haben will. Und ich habe überlegt, weil mich das ja keine Mühe gekostet hat, ob ich ihm dafür irgendwie sowas abknöpfen kann. Oder wieviele von denen. Ich weiß aber nicht mehr, wieveil ichda noch genommen hab dann.

Und dann war noch – das hatten wir ja schon mal in so anderen Träumen [Anfang Juli]–, daß sie dem auch die Aussicht verbaut haben da. Der hatte noch da unten so ein kleines Büro drin. Und dann wollte er, daß ich so nach außen die Optik so mache, daß es aussieht, wie wenn er nicht da ist. Und dann hab ich gesagt: „Willst du, daß es aussieht, als ob du gerade jetzt nicht da bist, aber vorher da warst, oder willst du, daß es so aussieht, als wärst du gar nicht da? Weil dann darf sich dieser vorhang nicht verändern. Der muß immer gleich aussehen.“ Und dann sagt er: „Ja, das stimmt.“ Weil sonst, wenn es so aussieht, als ob er gerade mal weggegangen ist, dann muß es sich ein bißchen verändert haben, verschoben, als ob er irgendwie da gewesen ist und wieder weggegangen.

Und da gegenüber haben sie ihm irgendwas davor gestellt, so einen richtigen Klotz von Haus, und den waren sie gerade weiß am Streichen, die Arbeiter. Und ich fand’s irgendwie scheußlich, dieses Weiß, weil davor war da eigentlich ein freier Platz so mit Wiese, und das hat sich da total knallig davon abgehoben. War überhaupt nicht schön. Und für die war das halt die Standardfarbe, denke ich mal. Aber es paßte nicht in die Umgebung!

Und dann war noch mehr. Da war noch irgendwas wie so eine Art Wettbewerb, glaube ich. Aber jetzt komme ich nicht mehr drauf.

Werbeanzeigen

Hier kannst du deinen Senf dazugeben ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.